Archiv-2014: Veranstaltungen /-ankündigungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Archiv-2014: Veranstaltungen & Veranstaltungsankündigungen sowie Nachlese Berichte dazu

 

 


Rubrik

Veranstaltungen

 

 


Rubrik

NACHLESE zu besonderen Veranstaltungen

 


23.09.2014 / EHH

Danke für ein gelungenes Hachefest


Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger

Gemeinsam mit dieser reizenden Dame darf ich mich bei allen für ein tolles Hachefest 2014 bedanken. Es war mir eine große Ehre, dieses Fest mit Ihnen und Euch feiern zu dürfen.

Euer
Jörg Makel
Bürgermeister

 

 


06.08.2014/EHH

Nienhagen heizt  und erzeugt gleichzeitig Strom -
Pilotanlage in Betrieb genommen


Im Gebäude der ehemaligen Post hat die Gemeinde Nienhagen jetzt eine Heizungsanlage in Betrieb genommen, die gleichzeitig Strom  für die Räume der Kindertagesstätte erzeugt.  Ich freue mich, dass der Rat der Gemeinde hier eine weitsichtige Entscheidung getroffen hat und den Einbau dieser Pilotanlage ermöglicht, die zwar nach dem Prinzip eines BHKW funktioniert, den Strom aber über einen wartungsfreien Stirling-Motor erzeugt.  Das Produkt aus dem Hause REMEHA  ist vor allem dort geeignet, wo die benötigte Wärmeversorgung  nicht so hoch ist, dass sich der Einbau eines Mini-BHKW wirtschaftlich erscheinen lässt.  EVITA - so der Produktname - wird daher auch als Micro-BHKW bezeichnet   und eignet sich z.B. auch für die normale Hausversorgung.

Ich freue mich, das Hersteller, Lieferant und Installateur  kürzlich vor Ort einem interessierten Publikum die technischen Details vorstellen  und  wir die Pilotanlage in Betrieb nehmen konnten.

 

Heizung

 

Herr Leckebusch als Vertreter des Herstellers REMEHA , Herr Dieckmann, Abteilungsleiter Heizung, als Lieferant der Fa. HS.-C.Hempelmann, Herr Bernd  Prasuhn als Vertreter der Fa. Prasuhn Oeko-Haus-Versorgung  und Bürgermeister Jörg Makel nehmen das neue Micro-BHKW  in Betrieb.


Jörg Makel
Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

 


 

28.07.2014/EHH

 

CDU und SPD laden in Nienhagen zum Frühstück
Drittes Bürgerfrühstück unter blauem Himmel


Schöner kann der Sonntag nicht anfangen. Zunächst ein Gottesdienst im Schatten der Bäume, dann ein kräftiges Frühstück, zu dem jeder etwas mitbrachte.

Während die Sonne ihre Strahlen auf die Bürgersolaranlage warf, plauderten unten Bürgerinnen und Bürger bei Sekt, Orangensaft, Rührei mit Schinken und hausgemachten Marmeladen und einer Tasse Kaffee. Dazu nach der Kirchenmusik flotter Jazz, gespielt von Vladimir aus Weissrussland, der wieder ein paar Tage in unserem Dorf ist.

Alles stand wieder unter der gemeinsamen Organisation von SPD und CDU, denen es wieder gelungen war, alt und jung an Tisch zu bitten. Schön, dass auch unsere beiden Seniorenwohnheime vertreten waren und aus der eigenen Küche die Tischgaben bereicherten.

Vielen Dank den Organisatoren und den
Bürgerinnen und Bürgern, die eine grosse Frühstücksgemeinde bildeten.

Jörg Makel
Bürgermeister

Bürgerfrühstück Bürgerfrühstück

Bürgerfrühstück

 

 


08.07.2014/EHH


Großartige Spende für  "Lachen Helfen e.V"
Platzkonzert vor dem Weinfest in Nienhagen  erzielt über 1000,-€ Erlös

Gemeinsam mit der Partnerstaffel der Heeresfliegerwaffenschule Ausbildungszentrum C in Wietzenbruch konnten wir kürzlich zu Beginn unseres Weinfestes ein BIWAK, umrahmt vom Orchester der Bundespolizei, auf unserem Dorfplatz anbieten. Ein voller Erfolg, vor allem für die Aktion "Lachen Helfen",  denn als Reinerlös konnten wir mit Hilfe IHRER Spenden 1127,17 €  für diese Arbeit erzielen. Das Geld ist bestimmt für den Aufbau einer überfluteten Schule in Maglaj in Bosnien/Herzegowina.

Ich freue mich, dass wir verbunden mit unserem Weinfest durch die Kooperation mit der Bundeswehr diese großartige Spende für Kinder in dieser Welt erzielen konnten.

Für den Verein LACHEN HELFEN  nehmen wir weiterhin gern Spenden an und natürlich können Sie weiterhin z.B. durch den Erwerb einer gelben Schleife die Aktion unterstützen und gleichzeitig nach außen signalisieren, dass Sie Kindern in Krisengebieten ihre Hilfe zukommen lassen.

Schleifen gibt es weiterhin bei uns im Büro der Gemeinde Nienhagen.

Jörg Makel
Bürgermeister

Zum Bild:
Auch sie haben für Lachen Helfen gespendet - die Mitarbeiterinnen des Restaurant ALDO in Nienhagen - herzlichen Dank




02.07.2014/EHH

Weinfest Nienhagen -
Bundespolizeiorchester eröffnete zwei tolle Tage

Endlich wieder auf dem Dorfplatz - in diesem Jahr war wieder einmal unser Weinfest unter freiem Himmel auf dem Dorfplatz möglich - jedenfalls am Freitag bot ein wechselnd bewölkter Himmel die idealen Voraussetzungen für ein Weinfest und dem ersten Platzkonzert eines Orchesters der Bundespolizei zu diesem Fest. Die Musiker kamen ohne Gage zu uns, so dass aus diesem Wohltätigkeitskonzert Spendengelder an die Organisation "Lachen Helfen" gereicht werden können.  "Lachen Helfen" symbolisiert sich durch die gelben Schleifen, die an unseren Ortstafeln hängen und unsere Solidarität mit den Einsatzkräften von Bundeswehr und Polizei im Ausland zeichnet. Lachen Helfen unterstützt dabei vor allem Kinder in Krieg- und Krisengebieten.

Ein paar Regentropfen stoppten zwar das Orchesterfinale, die vielen Besucher wurden aber anschließend von einem von Tisch zu Tisch gehenden Akkordeonspieler bei bester Laune gehalten. Zumal unsere Partnerstaffel der Bundeswehr uns wesentlich mit ihrem Know How unterstützt hatte und u.a. auch für die Verpflegung aus der Gulaschkanone sorgte.

Am Sonnabend war dann Standfestigkeit gefragt. Nicht wegen des guten Weines - sondern der vielen Regentropfen - dennoch wurde so das eine oder andere Glas bei Live-Musik verkostet und unser Dorfplatz verwandelte sich auch noch zur Tanzfläche.

Ich freue mich jedenfalls auf ein Weinfest 2015 und sage Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen, herzlichen Dank


Jörg Makel
Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

Weinfest 2014Weinfest 2014

Weinfest 2014

 

 


Neujahrsempfang 2014

Über 150 geladene Gäste konnte Bürgermeister Jörg Makel (SPD) in diesem Jahr anlässlich des Neujahrsempfanges begrüßen.

Musikalisch fand der Empfang diesmal seinen Rahmen durch die beiden Nachwuchskünstler Sarah Mertins aus Ovelgönne und Singer-Songwriter Michael Becker aus Hermannsburg. Unter den Gästen befanden sich auch die Bundestagsabgeordneten Henning Otto (CDU) und Kirsten Lühmann (SPD), sowie Maximilian Schmidt (SPD) als Landtagsabgeordneter. Auch Landrat Klaus Wiswe (CDU)war diesmal Besucher des Empfanges. Eingeladen war darüber hinaus ein Querschnitt der Bevölkerung angefangen von den Schulen, den Senioreneinrichtungen, Gewerbetreibende, Vertretern aus den Gesundheitswesen, der Kommunalpolitik und Verwaltung sowie eine große Anzahl von engagierten Bürgerinnen und Bürgern.

Eine hergebrachte Neujahrsansprache gab es diesmal vom Bürgermeister nicht. Statt dessen trat er mit der jungen “Nachrichtensprecherin” Sophie Hentrich (Schülerin der Oberschule Wathlingen) in einen spannenden Dialog zu Geschehnissen aus dem vergangenen Jahr.

Anschließend verweilten die Gäste im Gespräch untereinander wobei sie vom Cateringservice von Mitgliedern der DLRG OG.Wathlingen-Nienhagen und den Blue Diamonds kleine Köstlichkeiten gereicht bekamen, die zuvor von Elvira Siegel kreiert wurden.

Bewunderung erzeugte das von der stellv. Bürgermeisterin R. Mikolaiczak (SPD) und Annette Behrens gezauberte  frühlingshafte Bühnenbild.

Jörg Makel
Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen