Hachefest - Hagengericht - Aktuell - damals & heute

Hachefest - Rückblick Vorjahre

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Fotogalerien zu allen drei Hachefest-2012-Tagen sind ab

sofort HIER veröffentlicht. Viel Spaß!  (SG 21.09.2012)

 

Bericht und Rückblick 2012:


Das  war Hache 2012 ...

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Das Hachefest 2012  ist vorbei und geht nun in die Geschichte all unserer bisherigen Feste ein. Wir haben drei tolle Tage erlebt, an denen wir nicht nur gefeiert haben sondern auch Gastgeber unserer Besucher aus den Partnergemeinden waren.


Wir haben einen bunten Freitagabend erlebt, an dem sich ganz viele junge Menschen auf die Bühne gewagt, Tanzformationen gezeigt haben oder sich als  Artisten präsentierten. Und wir konnten an diesem Abend Torben Schiewe ehren, der von den Paralympics in London mit einer bronzenen Medaille zurückgekommen war.


Wir wurden am nächsten Tag von vielen Gastgebern empfangen, als wir durch die Straßen gingen und die Einwohner zum Hacheessen abholten, unserem traditionellen Festessen, zu dem wir neben Gästen der Politik auch diejenigen empfingen, die etwas ganz besonderes für unser Dorf gemacht haben, so z.B. Frau Mohwinkel, die schon über 40 Jahre auf ihrem Hof die Hachegemeinschaft empfängt und bewirtet.


Und wer erleben wollte, wie sich ein Festzelt verwandelt  in einen Ort der Besinnlichkeit, der besuchte den ökumenischen Gottesdienst,  in dem diesmal Frau Pastorin Rena Seffers eine Predigt über Gastlichkeit und Gastfreundschaft hielt.


Der Höhepunkt des Hachefestes war der bunte Umzug, begleitet von unzähligen Besuchern, die die Straßen säumten. Schneewittchen war z.B. mit allen Zwergen gekommen, mittelalterliche Trachten wechselten mit  bunten Farben der Indianer, die im Anschluss auf dem Festzelt  zur Musik verschiedener  Musikzüge auch die Besucher auf die Tanzfläche lockten. Das farbenfrohe Bild wurde ergänzt durch die Teilnahme unserer Kinder aller Kindertagesstätten, der Grundschule und den Bewohnern der Seniorenstätten.


Danke sagen ich allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die die Umzugsteilnehmer auf der Strecke mit allerlei Getränken und Speisen versorgt haben, die ihre Gärten geschmückt hatten,  denjenigen, die mit soviel Mühe und Liebe die Festwagen gestaltet und Kostüme entworfen haben und den vielen fleißigen Händen, die man gar nicht alle erwähnen kann.


Dank auch der Polizei, der Feuerwehr und dem DRK  für die Begleitung der Umzüge, der DLRG für die Besetzung unserer "Fahrradgarage" und dem Sanitätsdienst am Festplatz.


Ich freue mich mit Ihnen und Euch auf ein weiteres Hachefest  - Hache 2013.


Jörg Makel
Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

Foto: Bronzemedaille-Gewinner Paralympics 2012 in London Torben Schiewe und Bürgermeister Jörg Makel Hachefest 2012 in Nienhagen

Zum Foto: Bronzemedaille-Gewinner Paralympics 2012 Herr Torben Schiewe und Bürgermeister Jörg Makel Hachefest 2012 in Nienhagen

 

 


 

 

Rücblick Hachefest 2011

 

siehe unter ...